Startseite > Dies und das > Unnützes Wissen – Libellen

Unnützes Wissen – Libellen

Libellen, die bereits geschlüpft sind, fehlt ein Organ mit dem sie Nahrung aufnehmen könnten. Daher sterben sie bereits nach rund 24 Stunden durch Verhungern. Diesen einzigen Tag in ihrem Leben an dem sie fliegen können, widmen diese Insekten ganz der Fortpflanzung. Ein schöner Tagesablauf.

Ob mir das gefallen könnte? JaJaJaaa… 😎


Advertisements
  1. Juni 11, 2010 um 05:55

    Ich finde das äußerst traurig, lieber Angelo! Ausgerechnet verhungern!! Wenn sie sich wenigstens vom Weibchen fressen lassen würden …
    🙂

    Liebe Grüße, ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Heike.

    Gefällt mir

    • Juni 11, 2010 um 17:35

      Meine liebe Heike. Ich merke schon, das würde dir wohl sehr gefallen, ja?!
      Also, ich hätte nichts dagegen gefressen zu werden… willst du meine Sonnenanbeterin sein? Die machen das nämlich. *flirt*

      Ich wünsche dir auch ein tolles Wochenende und viel Sonnenschein.
      Angelo

      Gefällt mir

      • Juni 12, 2010 um 09:09

        Das war sehr charmant, lieber Angelo.
        🙂
        Danke.

        Du darfst mich von heute an:
        Mantis religiosa
        nennen.
        🙂

        Hab ein schönes Wochenende, viel Liebe und Sonnenschein!
        Liebe Grüße
        Heike.

        Gefällt mir

  2. Max
    Juni 11, 2010 um 08:01

    Ich vermute, das den Weibchen das gleiche Organ fehlt. Ist aber schon ungeil: da darf mein sein ganzes Leben vögeln was das Zeug hält, aber Du kriegst den Kühlschrank nicht auf und stirbst an ekstatischer Erschöpfung!

    Gefällt mir

    • Juni 11, 2010 um 17:39

      Was für ein schöner Tod! Obwohl, zwischen der ekstatischen Erschöpfung und dem Ableben, würde ich gerne noch ein Köpi trinken. *lol*

      Gefällt mir

  3. schattenzwerg
    Juni 11, 2010 um 09:03

    „Du kriegst den Kühlschrank nicht auf “ … hrhr dooooofes bild, wenn drinne das kalte getränk steht *g

    Gefällt mir

  4. Juni 11, 2010 um 17:47

    Ich stelle mir gerade die Frage. Kein Sex (ich meine, so zu Zweit 😉 ) und dafür habe ich immer den Zugriff zum Kühlschrank mit dem Bier drin. Oder 24-Stunden-Nonstop-Sex und dann RIP? Ich kann mich echt nicht entscheiden.

    Gefällt mir

  5. Max
    Juni 12, 2010 um 08:15

    Berechtigte Frage. So auf Anhieb kann ich mich auch nicht entscheiden. Ich will erst einmal meine potentiellen Partnerinnen sehen, dann entscheide ich mich… 😀

    Gefällt mir

    • Juni 12, 2010 um 08:32

      Das nenne ich eine kluge Handlungsweise. Erstmal schauen, ob es sich wirklich lohnt, für SIE zu sterben. 🙂

      Gefällt mir

  6. Juni 12, 2010 um 18:21

    Zu den Libellen sag ich jetzt mal lieber nichts.
    Was ich aber echt lustig finde ist dass es dank dir, lieber Angelo, nun einen Tag git der den Namen „Sex den ganzen Tag“ trägt. 🙂 *loooool

    Gefällt mir

  7. August 15, 2010 um 17:34

    Dieser Beitrag ist ja recht nett. – Aber leider ist er völlig falsch!

    Libellen leben in der Regel mehrere Wochen und die Winterlibelle lebt sogar fast ein ganzes Jahr.
    http://libellenkunde.wordpress.com/

    Und Libellen sind extrem gierige Jäger und Fresser, die Unmengen Insekten vertilgen, gelgentlich auch andere Libellen und manchmal sogar Artgenossen. Libellen sind also auch Kannibalen.

    Beste Grüße
    Ronald

    Gefällt mir

    • Oktober 23, 2010 um 19:31

      Hallo Ronald,
      jetzt bin ich echt platt. Man soll sich halt nichts erzählen lassen und es ohne weiteres glauben.
      Danke für die Info und den Link. Ich schaue mal vorbei.
      Herzliche Grüße
      Angelo

      Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: