Startseite > Dies und das > Hurraaa… die Schoki ist da!

Hurraaa… die Schoki ist da!

Heute hat mir die liebe paradalis ein süßes Geschenk gemacht. Na, wenn mich das nicht wieder aufbaut – nein, an den Hüften setzt sich nichts an, ich packe das schon gut weg.  Und die Schokitafel lebt schon nicht mehr! Aufgefuttert… jawolllll……… 😉

Danke, liebe Heike, damit hast du mir eine große Freude gemacht! Und, sagen wir mal so… wenn du überhaupt nicht mehr weißt, wohin mit dem ganzen „Zeugs“, dann schicke mir deine Köstlichkeiten rüber, ich bin dir bei der Entsorgung gerne behilflich. *lol*  Und hier noch ein kleines Gedicht für dich.

Das schaffst du schon

„Das schaffst du schon!“ – das klingt so gut
und soll uns geben Kraft und Mut.
Doch sagt es sich dann oft sehr leicht,
wenn man es auch nur schwer erreicht,
wenn Angst begleitet, Kummer, Schmerz,
Belastung liegt auf Kopf und Herz,
wenn Fragen quälen, Sehnsucht nagt,
allein man ist und niemand fragt.
Die Last muss man allein ertragen,
man will es auch nicht jedem sagen.
Da muss man durch mit eigener Kraft,
wie gut wär´s, wär´ es schon geschafft.
Mal trägt man´s, mal ist es sehr schwer,
mal denkt man, es geht gar nichts mehr.
Denk positiv und nimm´s nicht schwer,
sagt dann mancher so daher.
Ein Freund tut dann wie selten gut,
er gibt uns Kraft und Trost und Mut.
Man muss den Weg zwar selber gehen,
doch kann solch Freund das gut verstehen.
Hat Ohren, Augen, Hände, Herz,
kann da sein auch bei größtem Schmerz.
Kopf hoch, sei stark, denn es muss sein,
ein Glück ist, man ist nicht allein.

(Claudia Henkel *1963)

Advertisements
  1. März 11, 2011 um 06:20

    Du sollst mich nicht immer so zu Tränen rühren, lieber Angelo!
    !
    Ich danke dir für deine Worte!

    Und es freut mich riesig, dass die Tafel Schokolade geschmeckt hat, und so ein paar Hormone – du weißt schon, die, die glücklich machen – bewirkt haben. Ich meine, das ist ja wirklich viel einfacher, als sich „aufzuhübschen“, stundenlang zu überlegen, was man nun zum Date trägt, unzufrieden zu sein, zufrieden zu sein, unzufrieden zu sein, zufrieden zu sein … und dann doch nicht hingeht, weil man sich gnadenlos verspäten würde, schließlich war man mit aufhübschen beschäftigt. *g*

    Nein. Natürlich geht nix über die Zufuhr von diesen hormonellen Geschichten, aber die Schoko sollte eben einfach nur so ein kleiner glücklicher Moment sein. Dass dies gelungen ist, darüber freue ich mich am meisten.
    🙂

    Alles Liebe weiterhin, und danke auch für: „Das schaffst du schon“. Das sind schöne Worte.

    Hab einen angenehmen Tag, bis bald,
    liebe Grüße
    Heike

    Gefällt mir

    • März 11, 2011 um 13:35

      So, so, du bist also gerne mit „aufhübschen“ beschäftigt. Ich mache so was ja üüüüberhaupt nicht. *grins*
      Und das mit dem Gedicht… wenn ich eines finde und es ist genau auf mich zugeschneidert oder auf jemand anderen, dann schnappe ich sofort zu. Freut mich, das es dir gefällt.

      Bis denne, liebe Heike, hab noch einen feinen Tag.
      Tanti Saluti
      Angelo

      Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: