Startseite > Musik > Tiziano Ferro „Indietro“ feat. Kelly Rowland

Tiziano Ferro „Indietro“ feat. Kelly Rowland

Schade, dass nur Native Speaker den Text verstehen und hierzulande man Tiziano Ferro nur wegen dem R’n’B-Cover „Perdono“ kennt. Er hat nämlich noch viel mehr, bessere und schönere Lieder (und Alben) geschrieben, u. a. auch „Imbranato“, „il Regalo più grande“, „Rosso Relativo“, „Sere Nere“, „Non me lo sò spiegare“ und vor allem: „Indietro“ feat. Kelly Rowland (Italo/Amerikan. Produktion). Hier eins meiner alltime Fav.

Advertisements
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: