Startseite > Musik > Walk Off The Earth – Youtube-Liebling der Woche

Walk Off The Earth – Youtube-Liebling der Woche

Vier Typen und eine Blondine beugen sich über eine Gitarre. Und während einer den Rhythmus auf dem Korpus macht und drei auf dem Griffbrett spielen, wartet der Zuschauer auf den Haken an der Sache. Was bitte wird der fünfte gleich machen? Losröhren und die ganze schöne Nummer kaputtmachen? Blöd lachen? Nein, er setzt nur ein paar Akzente an der einzig freien Stelle des Gemeinschaftsinstruments.

Und als wäre das nicht genug der Nonchalance, stimmen neben dem bisherigen Sänger plötzlich auch noch zwei andere ein, die das richtig gut können. Es gibt schlicht keinen Störfaktor in dieser kleinen, feinen Präsentation musikalischer Fertigkeiten. Der Song, „Somebody That I Used to Know“, stammt vom Singer/Songwriter Gotye und liegt bereits seit zwei Wochen auf Platz eins der deutschen Charts – in der Originalversion. Bis jetzt haben  4,5 Millionen User das Lied angeschaut. Aus gutem Grund. Wenn ich den Song höre, hebe ich einfach ab. Aber seht selbst.

Advertisements
  1. Januar 10, 2012 um 12:08

    Ist ja auch eine schöne Nummer…. und seit 2 Tagen wird Facebook damit überschwemmt. Inzwischen ist das Ding so populär, dass sich sogar das ZDF Morgenmagazin genötigt sah, den Clip vorzustellen. 😉

    Gefällt mir

  2. Januar 11, 2012 um 00:46

    Wen wundert es, Facebock wird von so vieles überschwemmt. Der Song ist echt schön und wie die so alle bei der Gitarre Hand anlegen, ist schon witzig.
    Youtube hatte am Montag über 4,5 Mio. Klicks zu melden und am Dienstag Nachmittag waren es schon 8,7 Mio., nicht zu fassen! Und das ZDF sah sich auch genötigt? Ja, was tut man nicht alles für die Einschaltquoten!!! 😉

    Gefällt mir

  3. Januar 13, 2012 um 14:30

    Nich nur das ich das Originalvideo schon super finde, dieses hier brennt auch! Super

    Gefällt mir

    • Januar 14, 2012 um 16:59

      Das Original ist auch echt Top! Vom musikalischen abgesehen, aber was die Jungs und das Mädel so cool mit der Gitarre „anstellen“, ist klasse.

      Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: