Startseite > Musik > Music: East 17 – Stay Another Day

Music: East 17 – Stay Another Day

Remember the old Time:

East 17 ist eine britische Boygroup, die als eine Art proletarischer Gegenentwurf zu „Take That“ in den 1990er Jahren äußerst erfolgreich war. Benannt nach ihrer Herkunft, dem Londoner East End bzw. der Postleitzahl für Walthamstow, hatten sie in Großbritannien und Deutschland eine Reihe von Hits, darunter House Of Love (1992), It’s Alright (1994), Stay Another Day (1994)… (Quelle: Wikipedia)

Official Homepage

Advertisements
  1. Februar 24, 2012 um 14:02

    Na da kann ich mich ja gleich mal revanchieren und schmetter mal ein „mag ich nicht“ in die Runde. Diese kommerziellen Jungen-Gruppen gehen mir schon seit den Bay City Rollers auf den Allerwertesten! In meinen Augen alles nur Kleine-Mädchen-Abzocke (wir bekommen schon Dein Taschengeld), gebündelt mit einem harten Geschäft was dahinter steckt. Puha…

    LG und ein schönes Wochenende – Gerd

    Gefällt mir

    • Februar 25, 2012 um 08:07

      Du darfst und sollst auch schmettern, Gerd. ^^ Die Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so. Ich höre alles gerne, von Metallica bis East 17, außer die deutsche Volksmusik, die ist nicht mein Ding.
      Ich habe übrigens ein Foto mit diesem Programm „TiltShift“ bearbeitet. Ja, lach nicht, habe ich gemacht. Aber ich kann damit nur Fotos, die ich mit dem Samsung Smartphone geschossen habe, bearbeiten. Nicht die mit meiner Sony, wo die Bilder eine Größe von drei bis knapp vier MB haben. Diese Bearbeitung mit dieser Modeleisenbahnoptik ist auf jeden Fall eine nette Spielerei. *kleinlautmodusaus*
      Dir auch ein schönes Wochenende. Saluti Angelo

      Gefällt mir

  2. Februar 25, 2012 um 07:42

    Nicht so das, was ich unbedingt höre, aber meine Ex war mochte die Band sehr „Stay another day“ kenn ich noch aus der Zeit…

    Gefällt mir

    • Februar 25, 2012 um 08:12

      Als der Song 1994 raus kam, war ich ja erst neun Jahre alt. Aber das muss ja nun nicht bedeuten, dass ich diese Art von Musik nicht mag. Solche Lieder gehören halt zu meiner Kuschelmentalität. Ich bin auch ein großer Fan von Michael Jackson und John Lennon und ich finde es sehr schade, dass ich deren große Erfolge nicht „live“ miterleben konnte. So spielt das Leben, irgendwie wird man immer in der falschen Zeit geboren.

      Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: