Startseite > Fotos > Sonnenuntergang am Rhein

Sonnenuntergang am Rhein

Da ich ein braver Junge bin *hehe*, poste ich auch hier für die FB-Verweigerer ein „frisches“ Foto aus D-Town. 😉

Training über der Skyline von Düsseldorf und der Sonnenuntergang der sich in der Rheinuferpromenade spiegelt. Gibt fast nicht schöneres am Abend oder? O:-)

Advertisements
  1. März 16, 2012 um 07:54

    Moin moin Angelo
    ein schönes Bild ,jetzt geht es Gottseidank wieder los mit dem schönem Wetter

    Gefällt mir

    • März 16, 2012 um 12:53

      Danke. Jaaaaaa endlich! Das Leben geginnt, die Hormone spielen langsam aber sicher wieder verrückt. Okay, ich gebe zu, bei mir das ganze Jahr über. Meine Mum sagt immer, das sind die Gene, wie der Vater, so der… 😀

      Gefällt mir

  2. März 16, 2012 um 07:57

    Finde dich garnicht bei FB ,falls du magst kannst ja mal bei mir schaun .
    Klaus Brannhoff

    Gefällt mir

  3. März 19, 2012 um 15:05

    ich werde hin und her hüpfen ..von hier nach FB und rumverdreht .. he he

    Gefällt mir

    • März 19, 2012 um 15:17

      Das mache ich auch mit dem Hüpfen, muss nur aufpassen, das ich es nicht übertreibe und das Wesentliche dabei vergesse. Das da wäre: Es gibt auch noch ein Leben ohne PC.^^

      Gefällt mir

  4. März 20, 2012 um 07:53

    Brav, mein Lieber! 🙂

    Liebe Grüße!!

    Gefällt mir

  5. März 20, 2012 um 13:10

    Tolles Bild und bei Facebook bin ich tatsächlich nicht 😆

    LG Mathilda

    Gefällt mir

    • März 20, 2012 um 13:52

      Danke Mathilda! Und auch Danke für deinen Besuch.
      Das mit FB macht doch nicht’s, hier ist es nämlich auch ganz nett. ^^

      Gefällt mir

  6. März 20, 2012 um 16:30

    Am Rhein lebt es sich schön. 🙂

    Gefällt mir

    • März 20, 2012 um 21:26

      Jo, so isset! ^^

      Gefällt mir

      • Juzicka-Jess
        März 20, 2012 um 21:48

        ps: ich bin auch am rhein geboren. Mein vater hat mich gelernt von baslers brücken in rhein zu springen bevor ich zur schule ging ..

        heute lebe ich im kanton graubünden und wenn ich auf balkonien stehe sehe ich den rhein. Vielleicht 20 Schritte entfernt 😀 ich lebe am ganz jungen rhein , denn hier entspringt er. Sein wasser ist kristallklar …

        Gefällt mir

        • März 21, 2012 um 13:44

          Als ich noch nicht zur Schule ging hatte mein Vater mich einmal aufgefordert vom Garagendach runter in seine Arme zu springen. Es war zwar nicht so hoch wie deine Brücke, aber für mich damals ein Sprung in die Unendlichkeit… und in’s Vertrauen! Ich hatte die Hosen voll, hatte es aber trotzdem gemacht. 😉

          Du hast es wirklich sehr schön in Graubünden, dort leben zu dürfen, wo andere ihren Urlaub verbringen, das hat schon was.

          Gefällt mir

  7. März 21, 2012 um 10:29

    Tolles Bild, irgendwann lädst mich mal ein und dann schlürfen wir zusammen ein Bierchen 😉

    Gefällt mir

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: