Startseite > Bücher > Heißes Eisen – warmes Holz

Heißes Eisen – warmes Holz

Romantisch, spannend und authentisch

Wieder einmal ist es dem Autor Nathan Jaeger gelungen mich mit dieser Geschichte über den Kunstschmied David und den gelernten Schreiner Steve zu beeindrucken.

Heißes Eisen - warmes Holz

Mit viel Feingefühl wird hier erzählt, wie zwei sensible Männer sich auf eine – natürlich aus meiner Sicht gesehen – besonders lustige Art und Weise kennen lernen (David sei gedankt) und sich ineinander verlieben. Natürlich nicht so ohne weiteres, denn es gibt hier einige Hürden zu bewältigen. Dramatik kommt in diesem Roman nicht zu kurz und es darf gebangt und mitgezittert werden. Hier werden tiefgreifende Emotionen vermittelt und haben mich, als Leser, mitgerissen.

„Heißes Eisen – warmes Holz“ ist eine wunderschöne und intensive Liebesgeschichte, welche sehr angenehm aus der breiten Masse der Gay Literatur heraus sticht und mit authentischen Charakteren und einem stimmungsvollen Schreibstil punkten kann. Wer sanfte, authentische Gay Romane sucht, dem kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Zu kaufen gibt es das Buch übrigens hier: Amazon

Kontaktdaten: Nathans Wächter oder Nathan Jaeger – Autor/Writer by Facebook

 

Advertisements
  1. Brigitte
    April 27, 2015 um 16:00

    Da kann ich Dir nur zustimmen. Wirklich eine sehr gefühlvolle, wunderbare Geschichte 🙂

    Gefällt 1 Person

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: