Archiv

Archive for the ‘Kunst’ Category

Michael Stokes für 30 Tage von Facebook gesperrt

WHAT THE FUCK Facebook? Erst wurde er für 24 Stunden gesperrt, weil er ein Buch Cover gepostet hatte, auf welchem ein nackter Mann abgelichtet war. Es ging übrigens um dieses Buch hier: Bare Strength Hardcover – November, 2014 (Amazon) Aber es kommt noch schlimmer.

Die Künstlerseite Michael Stokes Photography (Facebook)  wurde doch dann tatsächlich einige Tage später für weitere 30 Tage gesperrt, nachdem das Foto mit den beiden Uniformierten erschien. Ich kann es nicht nachvollziehen warum diese Sperre veranlasst wurde, denn die Arbeiten von Stokes sind wundervoll. Es geht hier um KUNST und nicht um Pornografie. Da gibt es nämlich einen feinen Unterschied!

Aber überlegen wir einmal. Amerikaner! Uniformen! Zwei Männer! Ein angedeuteter Kuss! Da zeigt sich doch mal wieder das amerikanische homophobe Arschloch! (Und ja, ich weiß, die Amerikaner sind es nicht alleine.)

This really pisses me off!

https://twitter.com/Stokes_Photo/media

Michael Stoke - Facebook 24 Std.-Sperre

https://twitter.com/stokes_photo

Michael Stoke - Facebook 30-Tage-Sperre

Flame Painter

Gerne würde ich ja mal so einen Eimer voll Farbe an die Wand klatschen. Nur um zu schauen, was für ein „Bild“ entsteht. Aber hiermit geht’s auch. ^^

Ich nenne dieses >>>Kunstwerk<<< *kicher*: Flucht der Qualle

Lust zu spielen? Dann schau hier vorbei: Flame Painter

FlameArtwork03

Klick auf das Bild, wird dann größer!

Geborgenheit

März 27, 2014 2 Kommentare

Wenn es schneit…

Dezember 13, 2012 8 Kommentare

…ist Kreativität angesagt. So meinte das wohl auch ein „Künstler“ (oder mehrere) in Dresden.

Dieser riesige Schneephallus ist, so finde ich, besonders gut gelungen.

Was für ein versauter Winter! ^^

Hier mehr: merkur-online.de

schnee-phallus-dresden

© dpa

Der letzte Kuss

September 18, 2012 5 Kommentare

NEIN, bloß nicht! Ich könnte küssen, den ganzen Tag, die ganze Nacht. Wenn ich dieses wunderschöne Bild sehe, gerate ich in’s Schwärmen. Ist das nicht schön? Ist das schön? Sagt doch!!! Und klar ist auch, wenn ich mal so richtig in Fahrt komme, ist mein Schatzemann nicht hier. Aber der Abend ist ja noch jung, ne!? ^^

(Last Kiss by Martinakis Adam)

Dies ist eines meiner absoluten Lieblingsgedichte. Der passende Rahmen für das Bild.

Auf die Hände küßt die Achtung,
Freundschaft auf die offne Stirne,
Auf die Wange Wohlgefallen,
Selge Liebe auf den Mund;
Aufs geschloßne Aug die Sehnsucht,
In die hohle Hand Verlangen,
Arm und Nacken die Begierde,
Überall sonst hin Raserei.

(Franz Grillparzer)

Man merkt, ich bin heute wieder recht romantisch eingestellt.

Ein Model mit „großer Ausstrahlung“

September 5, 2012 7 Kommentare

Kleinkariertes Arschloch…

September 3, 2012 5 Kommentare
%d Bloggern gefällt das: