Archiv

Posts Tagged ‘Kunst’

Kartoffel Druse

April 17, 2019 5 Kommentare

~~~

Gestern kochte ich Pellkartoffeln für einen Salat. Da pelle ich so vor mich hin, sehe eine sehr dunkle Stelle, schneide diese raus und sehe nur noch mehr von diesem schwarzen Etwas. Boah da krich isch Plack!

Ist das jetzt ein außerirdischer Pilz oder Kunst? Auf jeden Fall war mir diese Druse ein Foto wert. ^^ Und Hunger hatte ich erstmal keinen mehr.

Magie spüren

~~~

Für einen Moment der realen Welt entfliehen.

Ich spüre diese Magie und was es mit mir macht.

~~~

Home

ani-katze

Lauschaer Schneeglöckchen

April 2, 2019 1 Kommentar

~~~

Einfach für Tilda, weil Du so lieb bist und mir so oft ein Like schenkst.

Schau nur, ist das nicht herrlich!?

20190331_1314185665314118352236594.jpg

https://www.manufactum.de/lauschaer-schneegloeckchen-p1538552/?a=20103

PS: Viel zu zerbrechlich für mich, aber dennoch sehr, sehr hübsch. Die Diva in mir ist entzückt. ^^

Baum der Vielfalt

~~~

In meiner Wohnung befinden sich kaum Bilder an den Wänden. Allerdings gibt es eine Wand in meinem Arbeitszimmer, welche quasi komplett mit Fotos von meiner Familie und meinen Freunden belegt ist. Selbst eine Liebeserklärung, die ich in schriftlicher Form einst bekam, hat dort, in einem Rahmen, ihren Platz gefunden. Eine Sache kann kitschig sein, kann es ein Mensch auch? Egal, ich bin es auf jeden Fall.


Nun, statt Bilder, liebe ich diese Art von Wanddekoration: Dieser Baum hier z. B. (wohl eher ein Ast), mit den Abmessungen von ca. 95 cm x 65 cm, welcher sich in meinem Schlafzimmer befindet, steht für mich, mit seinen farbigen Steinen, für die Vielfalt der Menschen.

„Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und der Vielfältigkeit des Lebens.“ Dalai Lama

~~~

Geborgenheit

März 27, 2014 2 Kommentare

Geborgenheit  –  ist ein Leben in zwei Seelen… (Elmar Kupke)

Besser hätte es Herr Kupke wohl nicht beschreiben können.

Künstler: Ramon Graupner

Geborgenheit - Ramon GraupnerFür eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!

Der letzte Kuss

September 18, 2012 5 Kommentare

NEIN, bloß nicht! Ich könnte küssen, den ganzen Tag, die ganze Nacht. Wenn ich dieses wunderschöne Bild sehe, gerate ich in’s Schwärmen. Ist das nicht schön? Ist das schön? Sagt doch!!! Und klar ist auch, wenn ich mal so richtig in Fahrt komme, ist mein Schatzemann nicht hier. Aber der Abend ist ja noch jung, ne!? ^^

(Last Kiss by Martinakis Adam)

Dies ist eines meiner absoluten Lieblingsgedichte. Der passende Rahmen für das Bild.

Auf die Hände küßt die Achtung,
Freundschaft auf die offne Stirne,
Auf die Wange Wohlgefallen,
Selge Liebe auf den Mund;
Aufs geschloßne Aug die Sehnsucht,
In die hohle Hand Verlangen,
Arm und Nacken die Begierde,
Überall sonst hin Raserei.

(Franz Grillparzer)

Man merkt, ich bin heute wieder recht romantisch eingestellt.

Ein Model mit „großer Ausstrahlung“

September 5, 2012 7 Kommentare

Wuaaaaaah… wer stiehlt jetzt hier wem die Show? ^^

Copyright © Vangardist Magazin

Klick das Bild an, dann wird’s größer… ;-)

Der nackte Mann, ein Objekt der schönen Künste…

Februar 25, 2012 9 Kommentare

…immer schon gewesen. Heute jedoch mehr denn je. Mir war heute morgen mal wieder danach etwas ganz Spezielles zu posten. Nackte Frauen dürfen/müssen wir uns in den Medien ja täglich gefallen lassen. Aber ein nackter Mann ist doch irgendwie immer noch ein Tabuthema, warum eigentlich? So etwas müsste doch den Frauen (nicht nur!) gefallen. Diese drei folgenden Bilder kennt ihr ja schon von mir…

…aber die folgenden liegen schon so lange auf meiner Festplatte rum… Also raus damit. ^^ Leider kann ich einige der Bilder nur in geringer Größe anbieten, daher wäre ich sehr dankbar, wenn jemand eine größere Qualität anzubieten hat, immer her damit!

Schönes Wochenende!

Pintos im Schnee

Februar 4, 2012 4 Kommentare

Ein kleines, aber feines Bild für zwischendurch. Wie viele Pferde sind hier zu sehen?

Mehr von dem Künstler hier:

Copyright @ Bev Doolittle

Der kleine Elefant *hehe*

Januar 29, 2012 5 Kommentare

Hier mal ein geniales Foto „Der Mann, ein Kunstwerk der Farben. ^^

Also ich finde den kleinen Elefanten voll süß, so! *hehe*


%d Bloggern gefällt das: