Archiv

Archive for the ‘Zitate’ Category

Deine Spuren im Sand

Viele Menschen gehen im Leben ein und aus;

aber nur ein Freund hinterlässt Fußabdrücke.

Nein, das ist nicht Paradise Island, sondern Düsseldorf am Rhein. 😉

(Zur Vergrößerung auf die Bilder klicken)

Die Liebe ist bunt bestickt

April 26, 2012 6 Kommentare

L’amore è un canovaccio fornito dalla natura e ricamato dall’immaginazione.
(Voltaire)

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.

Love is a canvas provided by the nature and embroidered by imagination.

Liebe bedeutet Erfüllung

Januar 17, 2012 12 Kommentare

Eine Wurst kommt selten allein

Januar 12, 2012 6 Kommentare

Siehst du Roberto, jetzt kommt dein Foto doch noch zum Einsatz. Du konntest bzw. wolltest es nicht für deinen Blog verwenden.  ^^

„Zu den Zierden Deutschlands gehören seine Städte. Unter ihnen ist Berlin weder die älteste noch die schönste. Unerreicht aber ist seine Lebendigkeit.“

(Richard von Weizsäcker)

Ein Hot Dog in Berlin

Aber so haben die meisten sie am liebsten.

…und so.  😉

Mensch, lebe!

Januar 5, 2012 2 Kommentare

Das habe ich der lieben ann53-meine kleine internette Welt gemopst. Ich finde diese Zeilen so passend, ganz besonders in unserer heutigen schnelllebigen Zeit. Diese weisen Worte kannte ich noch nicht und sie haben mich doch recht nachdenklich gemacht!

Dalai Lama wurde einmal gefragt, was ihn am meisten überrascht.
Seine Antwort war:

„Der Mensch, denn er opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen.
Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wiederzuerlangen.
Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt.
Das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart oder in der Zukunft lebt.
Er lebt, als würde er nie sterben. Und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt…“

Glück ist…

Dezember 15, 2011 1 Kommentar

Glück besteht in der Kunst, sich nicht zu ärgern, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,

sondern sich zu freuen, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.

(Arabisches Sprichwort)

Jedes Ding hat zwei Seiten!

PS: Ich sehe gerade, diese Rose hat keinen Dornen. Dann denkt sie euch einfach.

Eigentlich

Eigentlich sollte ich aufbrechen aus der Enge verbrauchter Gewohnheiten.

Eigentlich sollte ich aufhören, atemlos durch die Tage zu rennen.

Eigentlich sollte ich mich weigern, fraglos zu funktionieren und immer zu schweigen.

Eigentlich sollte ich das Wort „eigentlich“ streichen, um am Ende nicht sagen zu müssen:

„Eigentlich hätte ich leben wollen“

(Manuela Hauck)

Augenblicke

Darum lebe den heutigen Tag, als wenn es dein letzter Tag wäre. Denke nicht zuviel über das Morgen nach. Es kann alles so schnell vorbei sein!

Kategorien:Zitate Schlagwörter: ,
%d Bloggern gefällt das: